Das sind wir

Der Anfang

Im Jahre 1976 wurde die Schlosserei von Peter Blum gegründet. Wenn Not am ,,Mann" war konnte Peter sich jederzeit auf seine Gattin Annette verlassen die als Allroundkraft im Büro und in der Werkstatt eingesetzt wurde.

Der Großauftrag

Nach 4 Jahren wurde der 1. Schlosserlehrling ausgebildet. Nach und nach wurde mit steigender Auftragslage das Personal aufgestockt. 1984 wurde ein "Großauftrag" an Land gezogen... Peter Blum und seine Mitarbeiter kreierten in Zusammenarbeit mit einem Schweizer Architekten die Leuchter der Pfarrkirche Höchst und Sirnach, die bis heute zu bewundern sind.

Viele, nicht weniger kunstvolle Kreationen, folgten in den weiteren Jahren. Mit viel Geschick und Liebe zur Arbeit wurde die Firma von Peter Blum geführt und im Jahre 1999 von Sohn Alexander als Schmiedemeister übernommen.

Die Übergabe

Dieser führt die Firma im Sinne seines Vaters, mit derzeit einem Lehrling und einem Facharbeiter. Natürlich steht der Seniorchef stets mit guten Ratschlägen und Erfahrenheit zur Verfügung. Es werden alle Arten von Metall kunstvoll und modern verarbeitet. Je nach Wunsch und Plan werden Spezialanfertigungen genauso wie "Standard" Werke geschaffen.

Das Team 

Peter (Seniorchef)      Alexander (Chef)           Roman                         Dzenan